PRO-Tracks und Cue Sheets

Was sind PRO-Tracks und Cue Sheets?

Eine Performance Rights Organization (PRO) sammelt Lizenzgebühren zwischen Urheberrechtsinhabern und Parteien, die urheberrechtlich geschützte Werke öffentlich in traditionellen Übertragungen verwenden möchten (z. B. in Film, Fernsehen und Radio).

Performance Rights Organizations überwachen die Musik ihrer Mitglieder, wenn sie im Radio, Fernsehen und bei Filmvorführungen aufgeführt wird. PROs verwenden sogenannte Cue Sheets, um festzuhalten, welche Musik in welcher Übertragung oder welchem Film verwendet wird.

Cue Sheets werden normalerweise vom Produzenten oder Editor ausgefüllt und an jede PRO gesendet, die ein Mitglied auf dem Cue Sheet hat. Pond5 bittet ebenfalls um eine Kopie des Cue Sheets für unsere Aufzeichnungen.

Die meisten Länder haben ihre eigenen PROs. ASCAP, BMI und SESAC vertreten die Vereinigten Staaten, während GEMA mit deutschen Künstlern zusammenarbeitet. SOCAN ist kanadisch, PRS ist für das Vereinigte Königreich zuständig und SACEM betreut Frankreich. Eine Liste der PROs finden Sie hier. Fast alle PROs haben Beziehungen zueinander.

Kauf eines PRO-Tracks:

Wenn ein Musikstück bei einer PRO registriert ist, wird es in den Vorschungsinformationen auf der Artikel-Seite aufgeführt:

Paradigm Shifting Strategies ~ Stock Music Clip #238775499 🔊 2023-09-01 at 2.29.12 p.m..jpg

Wenn Sie einen mit einer PRO verbundenen Musiktrack in einer öffentlichen Übertragung verwenden (im Fernsehen, Film, Radio), müssen Sie ein Cue Sheet an die entsprechende PRO senden, um die Verwendung zu melden. Die PRO wird dann Lizenzgebühren für den Track sammeln, die dann an den Pond5-Mitwirkenden verteilt werden.

Es fallen keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren für den Kauf eines PRO-Tracks bei Pond5 an (mit Ausnahme von Tracks, die mit der deutschen PRO GEMA verbunden sind; siehe: Wie gehe ich mit der deutschen PRO GEMA um? unten). Alle PROs haben Lizenzvereinbarungen mit Sendern, und so werden Tantiemen an Künstler gezahlt. Die von den Performance Rights Organizations gezahlten Gebühren werden in der Regel von den Sendern über eine jährliche Pauschallizenz bezahlt und liegen nicht in der Verantwortung des Produzenten.

 FAQ:

Was ist ein Nicht-PRO-Track?

  • Ein Nicht-PRO-Track ist jeder Musiktrack, der nicht mit einer Performance Rights Organization verbunden ist. Nach dem Kauf eines Nicht-PRO-Tracks muss nichts weiter unternommen werden. Pond5 hat Tausende von Nicht-PRO-Tracks zum Verkauf. In der Rubrik "Trackdetails" können Sie sehen, ob ein Track mit einer PRO verbunden ist. Sie können auch eine erweiterte Suche nach Nicht-PRO-Tracks mit unseren zusätzlichen Filtern auf der Suchseite durchführen.

    Royalty-free Musik ~ Stock Produktionsmusik Pond5 2023-09-01 at 2.32.26 p.m..jpg

Wofür müssen Cue Sheets eingereicht werden?

  • Wenn Ihr Projekt öffentlich übertragen wird (Film, Fernsehen, Radio), müssen Sie ein Cue Sheet einreichen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Informationen zur PRO im Cue Sheet anzugeben und es sowohl an Pond5 (cuesheets@pond5.com) als auch an die entsprechenden PROs zu senden.

Muss ich dafür zusätzlich etwas bezahlen?

  • Nein. Die Sender zahlen jährliche Pauschallizenzen an die PROs, um PRO-Inhalte im Laufe des Jahres abzudecken. Der Kunde muss nichts zusätzlich bezahlen; er muss nur das Cue Sheet einreichen.

Wann muss ich ein Cue Sheet einreichen?

  • Sobald Ihre Produktion abgeschlossen ist, müssen Sie für jede öffentliche Übertragung sowohl an die relevante PRO als auch an Pond5 ein Cue Sheet einreichen.
  • Es gibt eine Ausnahme:
    • Videospiele gelten nicht als Aufführung.

Gelten Cue Sheets für soziale Medien oder ausschließlich digitale Nutzung?

  • PROs verlangen keine Cue Sheets für die Nutzung in sozialen Medien oder ausschließlich digitale Nutzung. Cue Sheets sind für diese Arten von Projekten nicht erforderlich.

Wo finde ich Cue Sheets?

  • Sie können ein leeres Cue Sheet hier finden.

Welche Informationen müssen auf dem Cue Sheet stehen?

  • Das Cue Sheet sollte Identifikationsinformationen für das Programm enthalten, das es repräsentiert (z. B. Film, Episode einer Fernsehserie usw.) und sollte den Titel des Cues, die Dauer, die Verwendung und die berechtigten Parteien (Komponisten/Schreiber und Verlage) für jedes bei einer PRO registrierte Cue auflisten.

Wer ist für die Einreichung der Cue Sheets verantwortlich?

  • Das Produktionsunternehmen ist für die Einreichung der Cue Sheets verantwortlich. In der Regel wird dies von der Musikabteilung, einem Produzenten oder einem Editor bearbeitet. Obwohl Cue Sheets von anderen Quellen eingehen können, wird die Kopie des Produktionsunternehmens immer als maßgeblich angesehen.

Wie reiche ich Cue Sheets online ein?

  • Sie müssen eine Kopie Ihres Cue Sheets an jede PRO senden, die in Ihrem Cue Sheet aufgeführt ist. In den USA können Sie Cue Sheets entweder an ASCAP, BMI oder SESAC senden:
  • Wenn Sie häufig Cue Sheets einreichen, sollten Sie in Erwägung ziehen, RapidCue zu verwenden, ein Einreichungssystem, das sowohl von ASCAP als auch von BMI entwickelt wurde.

Wann werden Cue Sheets verarbeitet?

  • Cue Sheets werden rechtzeitig für die Verteilung verarbeitet, die die Aufführungen im Quartal widerspiegelt, in dem das Programm zum ersten Mal übertragen wurde. Mit anderen Worten, 4-6 Monate nach der Ausstrahlung des Programms.

Wir empfehlen Käufern, auf der sicheren Seite zu sein:

  • Wenn Sie Non-PRO-Musik auf ein Cue Sheet setzen, ist das kein Problem. Im Zweifelsfall fügen Sie es dem Cue Sheet hinzu.

PRO FAQs:

Wie gehe ich mit der GEMA um?

Benutzer von GEMA-geschützten Werken - hauptsächlich Hersteller von Audio-/Video-Medien, Rundfunk- und Fernsehsender sowie Organisatoren von Veranstaltungen wie Musikfestivals, Straßenfesten, Weihnachtsmärkten und vielen anderen - beschaffen die erforderlichen Nutzungsrechte von der GEMA, indem sie eine Gebühr zahlen, die den Rechteinhabern nach Abzug einer Verwaltungsgebühr ausgezahlt wird.

Wenn Sie einen PRO-Track auf Pond5 für eine öffentliche Aufführung kaufen und Ihr Unternehmen keinen Rahmenvertrag mit der GEMA hat, müssen Sie ein Cue Sheet einreichen, in dem die beabsichtigte Verwendung des PRO-Tracks bei der GEMA angegeben wird. Hier ist der Link zu ihrem Online-Rechner und eine Übersicht über mögliche Verwendungen von PRO-Tracks. Die GEMA wird Ihnen dann eine Rechnung senden, und nach Erhalt Ihrer Banküberweisung werden die Tantiemen an den Schöpfer des PRO-Tracks gezahlt, den Sie zuvor auf Pond5 erworben haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 16 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen