Anforderungen an Videouploads

Anforderungen an die Videoqualität

Wir akzeptieren Filmaufnahmen von hochwertigen Kameras:

  • Professionellen Kameras
  • Prosumer Kameras
  • 3CCD Kameras für Endverbraucher
  • Smartphones mit einer Mindestauflösung von 1080p
  • Tragbare Kameras wie GOPro oder vergleichbar
  • Dronen mit einer Mindestauflösung von 1080p

Anmerkung: Für außergewöhnliche Aufnahmen machen wir Ausnahmen - diese sind allerdings selten.

Falls du deine Filmaufnahmen scannen solltest oder Archivmaterial (welches nicht öffentlich / lizenzfrei ist) hast bitten wir darum dieses zu 1080p zu konvertieren. Auflösungen die geringer sind schauen wir uns gerne von Fall zu Fall an und entscheiden dann.

Ein guter Fokus, Belichtungszeit, die richtigen Kameraeinstellungen und eine stabile Kameraführung sind alle wichtig für gute Aufnahmen. Wir empfehlen daher die Verwendung von einem Tripod.

Weiterhin bevorzugen wie Aufnahmen ohne Sound es sei denn dieser wurde mit hochwertigen Mikrofonen in einer guten Lautstärke aufgenommen. Kameras mit eingebautem Mikrofon werden wir daher wahrscheinlich nicht annehmen. Für Pond5 ist die Qualität der Audioaufnahmen genauso wichtig wie die des Videos. Wir empfehlen daher das Ausschalten des Mikrofons falls die Aufnahme qualitativ zu wünschen lässt.

Falls die Soundaufnahme von Wert für den Käufer sein könnte, und kein urheberrechtlich geschütztes Material (wie Musik) oder erkennbare Stimmen (würden eine Modelfreigabe erfordern) zu hören sind dann bitten wir darum die Tonspur beizubehalten und mit anzubieten.

Was Änderungen am Video angeht, leichte Korrekturen an der Farbe oder an Effekten sind ok, wir bitten allerdings zu beachten das viele Käufer das Material nach dem Kauf selber bearbeiten und es daher vorziehen Rohfassungen oder minimal bearbeitete Versionen zu kaufen. Modifizierte Videos werden von uns von Fall zu Fall betrachtet und dann entschieden ob wir diese akzeptieren oder nicht.

Anmerkung: Falls du modifizierte Versionen einsenden willst bitten wir darum die unmodifizierte und die modifizierte Version einzusenden. Dies erlaubt den Käufern die Wahl zwischen beiden.

Länge und Dateigröße

Videos sollten zwischen 3 und 60 Sekunden lang sein, falls sie länger sein sollten setze dich bitte mit Simon in Kontakt, er ist einer der Videokuratoren, du kannst ihn über simon@pond5.com kontaktieren. 1080p Videos dürfen nicht größer als 3GB für HD, 5 GB für 4k und 6GB für R3D sein, dies beinhaltet alle Previews. Wir bevorzugen einzelne Clips, falls du eine Datei hast die aus mehreren Videos besteht bitten wir darum diese einzeln einzureichen. Pond5 kann im Einzelfall entscheiden ob wir bestimmte Sequenzen erlauben wenn sie einen künstlerischen oder ästhetischen Wert haben.

Auflösung und Bildrate

Wir bitten darum die Kameraaufnahmen in der aufgenommenen Auflösung (native solution) und Bildrate zu bearbeiten und einzureichen. Animierte Grafiken akzeptieren wir in jeder Fassung, je höher desto besser. Hier unsere Standards welche wir empfehlen:

Von Filmaufnahmen welche "interlaced" sind wird stark abgeraten.

Anmerkung: PAL und NTSC sind nichtquadratische Pixelformate. Die übliche Darstellung ist daher in 4:3 oder 16:9 (anamorph) Bildseitenverhältnis. Bei einer quadratischen Darstellung (wie auf dem Computer) werden sie daher nicht in den richtigen Dimensionen angezeigt werden. Wir empfehlen daher besonders acht zu geben wenn Aufnahmen in PAL/NTSC erstellt werden und empfehlen grundsätzlich eher HD1080 oder 720. Ein weiterer Vorteil hierbei ist das die Werke dann für eine größere Käuferschaft von Interesse sein sollten.

Mehrere Formate anbieten

Wir empfehlen beim Upload von verschiedenen Formaten diese mit einander zu assoziieren. Kuratoren können dies auf Anfrage tun. Für 4k+ Aufnahmen zu 1080p ist dies nicht nötig da wir die Aufnahmen automatisch runter konvertieren und dann ebenfalls in 1080p anbieten.

Bitte reiche jede Version einzeln ein und kontaktiere uns danach über support@pond5.com mit der Liste der ClipIDs welche miteinander assoziiert werden sollen.

Dateiname, Titel, Stichwörter  

Dateiname

Stelle bitte sicher das dein Dateiname keine Sonderzeichen enthält.

Beispiele hierfür wären: &,å, ñ, é, ß, ®, ©, §, ç, ä, ø, ü, oder Ausrufezeichen (“ ” oder ‘ ’).

Anmerkung: Leerzeichen oder Bindestriche sind erlaubt.

Titel

Wir bitten darum nicht den Dateinamen als Titel zu verwenden, weiterhin ist es hilfreich wenn der Titel so beschreibend wie möglich ist. Je genauer der Titel desto leichter kann er auch über externe Suchanfragen gefunden werden. "Bürogebäude" ist daher als Titel nicht sehr hilfreich, besser ist ein Titel wie "Frühmorgendlicher Blick auf ein Bürogebaude in Sydney, Australien". Weiterhin bitten wir darum keine Nummern im Titel zu verwenden. Eine Nummerierung um den Überblick über die Uploads zu behalten ist nicht mehr nötig. Eine Übersicht findet sich unter Uploads unter dem Reiter Technische Daten.

Stichwörter

Momentan akzeptieren wir nur englische Stichwörter, Titel und Beschreibungen. Wir bitten weiterhin darum das relevante Stichwörter ausgewählt werden. Ein Minimum von 5 wird benötigt wir empfehlen allerdings so viele wie möglich und relevant da dies die Suche für Käufer stark erleichtert.

Dateiformat

All videos should be prepared as in the one of these file containers: .MOV, .MP4, or .M2TS, .MXF (for native files only).  If your footage is in a different format (such as .AVI), please convert it to .MOV or .MP4 before uploading.  We do not accept AVI format clips.

If your editing program cannot export .MOV files, we advise using a free program called MPEG Streamclip or a professional conversion program such as Final Cut's Compressor/Adobe Media Encoder (look at alternative pro encoders) to perform the conversion (more information on that below). Compression causes banding and artifacting, so you want to avoid compression as much as you can, so wherever possible export at native resolution, aspect ratio, and frame rate.

Please check your files before uploading to make sure they are high-quality.

Codec

Wir akzeptieren die folgenden Codecs (in bevorzugter Reihenfolge):

  • Unmodifizierte kameraeigene Codecs, inklusive r3d (siehe unten),AVCHD, H264, PRORES, DNxHD, DNxHR, M2TS, XDCam, MXF, HDV, DV, DVCProHD.
  • Apple ProRes
  • Avid native DNxHD
  • H.264: Wir akzeptieren H.264 wenn es der kameraeigene Codec ist oder als Zwischenlösung um die höchste Qualität zu erreichen. Kameraeigen kann der Codec unmodifiziert eingesendet werden, als Zwischenlösung bitten wir darum sicherzustellen das die höchste Qualitätsstufe ausgewählt wurde.
  • PhotoJPEG. Wähle hier bitte die höchste Qualität aus die zur Verfügung steht.  
  • Animation oder PNG: NUR für Aufnahmen mit Alphakanal (transparency)

Folgende Codecs akzeptieren wir NICHT:

  • Motionjpeg
  • Avi
  • Non native mp4
  • Momentan unterstützt unser System noch keine DNxHR 4k Aufnahmen, wir arbeiten allerdings daran dies anzubieten.

3d Uploads (RED Kamera eigene Dateien)

Wir bitten darum .r3d Dateien in einer ZIP Datei anzubieten, diese sollte sowohl die Datei als auch eine bearbeitete oder unbelassene Vorschau beinhalten, diese sollte mindestens 1080P (1920X1080) sein.

Weiterhin kannst du eine .rmd (Farbkorrekturinformation) zur Verfügung stellen falls die Vorschau bearbeitet wurde.               

Nach dem Upload kannst du das Video separat oder gemeinsam mit den .r3d Dateien anbieten. Ein separater Preis ist hier ebenfalls möglich.   

Die zur Verfügung gestellte Videodatei sollte im .MOV Format sein und in einem der folgenden Codecs: ProRes HQ/LT, Photo Jpeg oder H264 Codec.  

Die ZIP Datei sollte die Dateigröße von 6GB nicht überschreiten.

Rechtliche Vorgaben

Du musst allen Vorgaben im Mitwirkenden-Vertrag zustimmen damit es dir erlaubt ist auf unserer Seite Medien zu verkaufen. Lies dir den Vertrag daher sorgfältig durch und stelle sicher das du deine Rechte und Pflichten kennst.

Mit dem Upload deiner Aufnahmen bietest du dein Werk zur Lizensierung für Käufer auf Pond5 an. Diese verwenden das Werk dann nach den Vorgaben die in unserer Lizenzvereinbarung stehen.

Du musst der Urheberrechtsinhaber für alle Werke sein welche du anbietest. Im Allgemeinen trifft dies auf Werke zu welche du selber erstellt hast und es ist dir erlaubt diese hochzuladen und zu verkaufen. Falls du dir unsicher bist empfehlen wir dir die Werke nicht hochzuladen.

Falls du weitere Informationen hierzu suchst, oder aber deine Werke gerne registrieren willst (in den USA) dann folge diesen beiden Links:

http://www.copyright.gov/

http://www.copyright.gov/circs/circ45.html (Registrierung der Werke)

Model- und Eigentumsfreigaben

Alle Aufnahmen welche kommerziell nutzbar sein sollen und in denen sich Personen befinden die erkannt werden können benötigen eine Modelfreigabe (zu finden hier). Die Freigaben müssen vom Model und einem Zeugen, welcher nicht der Kameramann oder der Verkäufer ist, unterzeichnet werden. Selbst wenn du dich selbst filmen solltest benötigen wir eine Freigabe. Bei Minderjährigen wird eine Signatur der Eltern bzw. des Vormunds benötigt.

Eigentumsfreigaben ( zu finden hier) werden benötigt wenn etwas urheberrechtlich geschütztes aufgenommen wird. Dies gilt auch für Tonaufnahmen.

Unsere Model- und Eigentumsfreigaben kannst du hier herunterladen. Wir akzeptieren allerdings auch andere Versionen solange diese unseren inhaltlich gleichen.

Scans von unterschiebenen Freigaben sollten im JPG Format zur Verfügung gestellt werden, hänge sie einfach an deinen Upload auf der Uploadsseite.

Wir empfehlen eine Recherche ob es erlaubt ist Aufnahmen von Gebäuden oder Sehenswürdigkeiten kommerziell anzubieten. Das Hollywood Symbol zum Beispiel ist urheberrechtlich geschützt und benötigt eine Erlaubnis. Der Support mag hier im einzelnen Auskunft zu geben können eine bessere Option ist allerdings die Recherche online.

Falls du weitere Fragen hast, kontaktiere uns einfach: Hier!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.